Wettkämpfe  

18.08.2019 TVL Altwarmbüchener Triathlon

31.08.2019 4.Osnabrücker 6 Stunden Lauf

Landesliga--Wettkämpfe

www.laufen-os.de

   

Sponsoren  

   

Trainingszeiten  

Dienstag - Lauftraining

19-20:30Uhr - Sportpark Gretesch

Mittwoch - Schwimmtraining

20-21:30Uhr - Schinkelbad

Samstag - Schwimmtraining

9-10:30Uhr - Nettebad

  PROBE-TRAINING

JEDERZEIT MÖGLICH!

   

TSG Gesamtverein  

   

Infoveranstaltung für Triathlon-Einsteiger am 01.03.2019

Du bist auf der Suche nach einer neuen Sportart, die dich herausfordert? Du willst nicht dauernd alleine trainieren, sondern mit Leuten, die deine Leidenschaft teilen? Steig in die spannende und vielfältige Welt des Triathlons ein!

Unser Angebot für dich:

· 12 Wochen professionelle Trainingsplanung und -betreuung durch den niedersächsischen Landestrainer Felipe Rayo Martin.
· Mitgliedschaft in der TSG 07 Burg Gretesch für die Dauer des Kurses
· Teilnahme am Grönegau Triathlon in Melle (02.Juni 2019)
· Team-T-Shirt

Mindestteilnehmerzahl für diesen Kurs: 10 Personen

Komm zur Infoveranstaltung am 01.03.2019 um 19 Uhr in die Geschäftsstelle der TSG 07 Burg Gretesch in die Helmut-Stockmeier-Straße 3, 49086 Osnabrück.

Melde dich zur Infoveranstaltung an unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir freuen uns auf dich!

20 - 02 - 19 Mathias

Der Triathlon Verband Niedersachsen hat sich mit Felipe Rayo Martin einen der besten Triathleten und Trainer aus der Region ausgesucht und ihn zum Landestrainer gemacht.

In der Neuen Osnabrücker Zeitung vom 02.02.2019 wird laut einer Mitteilung vom TVN wie folgt berichtet.

Triathlet Felipe Rayo Martin ist neuer Landestrainer beim Triathlonverband Niedersachsen (TVN). Der 30-jährige Spanier ist damit für die Planung, Durchführung, Steuerung und Kontrolle der Trainings- und Wettkampfprozesse zuständig und sichtet den Nachwuchs. Zu seinen Aufgaben zählen auch auch die Konzeption von Schülerserien, die Trainingsangebote für Kader- und Perspektivathleten sowie die Unterstützung der Vereine in der Ausrichtung auf Leistungssport. "Die Chance meine Passion mit einem Beruf zu verbinden, stellt für mich eine einzigartige Möglichkeit dar", wird der Diplom-Sportwissenschaftler in einer Mitteilung des TVN zitiert.

https://www.triathlon-niedersachsen.de/item/synthese-von-beruf-und-passion.html

Die TriathletInnen der TSG 07 Burg Gretesch freuen sich sehr darüber und sagen HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH und viel Erfolg Felipe!

04 - 02 - 19  Mathias

Auf Grund von Veranstaltungen fällt am

09. und 23. Februar 2019

das Schwimmtraining im Nettebad aus!!!!!

 

31.01.2019/L.Stall

Am kommenden Samstag, den 02. Februar 2019 findet wie gewohnt das Schwimmtraining im Nettebad statt.

 

L.Stall/28.01.2019

Die Krönung einer erfolgreichen Saison kam gestern für die Triathlon Damen ziemlich überraschend! Nachdem die Mädels beim Leo Award nominiert wurden, hatte man sich schon allein darüber sehr gefreut. An der Nacht des Sports teilzunehmen, ist schon Ehre genug. Aber es sollte noch besser kommen. Eine grosse Gruppe von TSG Frauen und Männern traf sich gestern Abend zur Preisverleihung beim Leo Award im Osnabrücker Alando Palais. Die TriathletInnen hatten dafür den Einteiler gegen schicke Abendgarderobe getauscht und machten allesamt eine richtig gute Figur.

Nach einem ersten Foto-Shooting im Eingangsbereich des Alando konnten sogar reservierte Plätze eingenommen werden (Danke für die tolle Orga an Carmen Otten!). Bis zum Beginn der Auszeichnungen der Kategorien, konnte man sich schon mal bei leckeren Getränken auf den Abend einstimmen. Nachdem auf der Bühne die Preise für den Nachwuchs, das Event des Jahres, der Medienpreis, das Foto des Jahres und der Fußball-Leo überreicht wurden, rückte der Moment näher, dass auch die Mannschaft des Jahres (Männer) und Mannschaft des Jahres (Frauen) gekürt werden sollten. Aufgrund einer erdrückenden Konkurrenz bei der Kategorie Manschaft des Jahres (Damen) waren sich die Trias einig, dass dieser Preis an ihnen vorbeirauscht. Die Überraschung und der anschließende Jubel war um so größer, als die TRI MÄDELS OSNABRÜCK dann doch den begeehrten Leo für ihren Aufstieg in die Regionalliga aus der Hand von Moderator René Kemna entgegen nehmen durften.

Herzlichen Glückwunsch Mädels! Ihr seid die Besten!

Die Party wurde anschließend bei Sekt und Selters auf die Tanzfläche des Alando`s verlegt und die Mädels zeigten, dass sie sich nicht nur in Laufschuhen toll bewegen können.

Vermutlich hat Schwimmtrainerin Anne heute morgen im Nettebad auf die ein oder andere Triathletin im Becken verzichten müssen, aber nach so einem tollen Erfolg darf einmal auch das Feiern im Vordergrund stehen (Dank Marlies gibt es ja den Trainingsplan zum Nachschwimmen bereits in einer Mail).

Party Ende! Denn jetzt wird sie kommen, die Saison 2019!

Für die Tri Mädels Osnabrück sowohl in der Regionalliga wie auch in der Verbandsliga und für die Herren, das Tri Team Osnabrück, in der Landesliga. Auf geht`s!

26 - 01 - 19  Mathias