Wettkämpfe  

18.08.2019 TVL Altwarmbüchener Triathlon

31.08.2019 4.Osnabrücker 6 Stunden Lauf

Landesliga--Wettkämpfe

www.laufen-os.de

   

Sponsoren  

   

Trainingszeiten  

Dienstag - Lauftraining

19-20:30Uhr - Sportpark Gretesch

Mittwoch - Schwimmtraining

20-21:30Uhr - Schinkelbad

Samstag - Schwimmtraining

9-10:30Uhr - Nettebad

  PROBE-TRAINING

JEDERZEIT MÖGLICH!

   

TSG Gesamtverein  

   


Am kommenden Wochenende findet das Triathlon Regionalliga Nord Finale in Bad Zwischenahn statt. Die Mädels vom Tri Team Osnabrück I fiebern dem Finale schon entgegen und platzen beinahe vor Aufregung. In ihrer ersten Regionalligasaison überraschten die Mädels mit tollen Ergebnissen und stehen aktuell auf dem 1. Platz in der Liga. Sie wissen allerdings auch, dass die anderen Mannschaften ihnen dicht auf den Fersen sind und es deshalb noch zu einem spannenden Finale kommen wird.
Auch in Bad Zwischenahn steht für die Mädels vom Tri Team Osnabrück wieder ein neues Wettkampfformat an, diesmal sogar aufgeteilt auf zwei Wettkampftage.
Am Samstag fällt um 18:00 Uhr zuerst der Startschuss beim Swim&Run. Hier müssen alle vier Teilnehmerinnen 500m Schwimmen und 3000m Laufen. Die erzielten Zeiten des Swim&Run werden als Mannschaftsergebnis addiert und geben die Startreihenfolge bzw. den zeitlichen Startabstand der Teams beim am Tag darauf stattfindenden Jagdrennen über die Triathlon - Sprintdistanz.
Am Sonntag um 11:15 Uhr startet dann das Sprinttriathlon-Team-Jagdrennen ( 750m Schwimmen - 27km Radfahren und 5,4 km Laufen)
Das am Vortrag schnellste Damen-Team startet zuerst, alle weiteren Team starten mit zeitlichen Abstand, die Jagd beginnt!
Nach dem Schwimmen dürfen die Teams das Rennen erst dann fortsetzen, wenn mindestens drei von vier Frauen am Teamwechselplatz alle Vorbereitungen zum Start des Radfahrens abgeschlossen haben und somit gemeinsam auf die Radstrecke gehen können.
Während des Radfahrens ist das Windschattenfahren innerhalb des Teams erlaubt. unter den Team allerdings verboten.
Auf die Laufstrecke dürfen die Teams wieder erst, sobald mind. 3 Frauen alle Vorbereitungen für den Start des Laufens abgeschlossen haben. Im Ziel angekommen, werden dann die Platzierungen der drei schnellsten Frauen addiert, Ziel ist es eine möglichst geringe Punktzahl zu erhalten!

Bei diesem Wettkampfformat steht deshalb ganz klar der Teamgeist im Vordergrund. Auch muss hier eine Taktik überlegt werden, damit alle Mädels ihre Stärken gut ausspielen können und sich untereinander gut unterstützen können.

Die Mannschaft bestehend aus Wiebke Krone, Elisabeth Erwig, Carmen Otten, Simone Terheggen und Kimberly Miller freut sich auf ein tolles und hoffentlich erfolgreiches Wochenende in Bad Zwischenahn!

Alle Trias drucken den Mädels die Daumen, ist doch klar! Viel Erfolg! Ihr seid die Besten!

 

20 - 08 - 19  Mathias (Text Kim; Foto Patrick Teller  - Danke)