Wettkämpfe  

23. Bissendorfer Crosslauf So., 18.11.2018

3. Wertungslauf L+T Ossen Cross

Landesliga--Wettkämpfe

www.laufen-os.de

   

Sponsoren  

   

Trainingszeiten  

Dienstag - Lauftraining

19-20:30Uhr - Sportpark Gretesch

Mittwoch - Schwimmtraining

20-21:30Uhr - Schinkelbad

Samstag - Schwimmtraining

9-10:30Uhr - Nettebad

  PROBE-TRAINING

JEDERZEIT MÖGLICH!

   

TSG Gesamtverein  

   

Nachdem die Wettervorhersage nichts Gutes für Patrick und Kims Saisonhighlight im schönen Österreich erwarten lies, bestätigte sich dies leider auch am Wettkampfmorgen. Beim Blick aus dem Fenster von frisch beschneiten Berggipfeln und einer frischen Brise begrüßt, wurden noch schnell das Reisegepäck nach Thermokleidung und Handschuhen durchsucht. Doch leider Fehlanzeige! Windweste und Arm- und Beinlinge mussten also reichen bei 3-5 Grad Außentemperatur.

Auf dem Weg zum Startbereich wurde dann bekannt, dass der Veranstalter die Radstrecke aus Sicherheitsgründen gecancelt hatte. Auf dem zu befahrenden Berg, dem Filzensattel lagen 10cm Neuschnee, des Weiteren standen die Straßen in Richtung Kaprun aufgrund der starken Regenschauern in der Nacht unter Wasser, sodass auch eine Ausweichroute nicht möglich war.
Kurzerhand wurde aus der Mitteldistanz ein Swim-Run mit 1,9km Schwimmen im 21°C warmen Zeller See und einem anschließend Halbmarathon. Unser erster Aquathlon.

Das Schwimmen lief dank Rollingstarts ohne große Rangelein und Kim und Patrick konnten mit 32:42min und 28:52min gute Ausgangspositionen für den anschließenden Halbmarathon schaffen.
Dieser verlief entlang des Zeller Seeufers über eine wellige Wendepunktstrecke. Trotz der kalten Bedingungen konnten Kim und Patrick dank guter Laufzeiten (Kim: 1:38:32Std / Patrick: 1:24:36Std) noch Plätze gut machen.
Am Ende sind dabei sehenswerte Platzierungen bei ihrer ersten Ironman 70.3 Veranstaltung herausgekommen:

Kim: 2:14:59 - 6. AK - 29. Frau - 482. Gesamt
Patrick: 1:56:19 - 9. AK - 74. Mann - 82. Gesamt
(von ingesamt 2058 Finishern)

Die Finishermedaille fühlte sich erst nicht so richtig verdient an. Der heutige Muskelkater spricht aber doch sehr dafür, dass wir Vollgas gegeben haben!

Viele Grüße
Kimberly Miller

01 -09 -18  Mathias