Wettkämpfe  

28.06.2019 Bad Essener Abendlauf

07.07.2019 Saerbecker Triathlon

02.08.2019 Kettenkamper VL SparkassenCup

Landesliga--Wettkämpfe

www.laufen-os.de

   

Sponsoren  

   

Trainingszeiten  

Dienstag - Lauftraining

19-20:30Uhr - Sportpark Gretesch

Mittwoch - Schwimmtraining

20-21:30Uhr - Schinkelbad

Samstag - Schwimmtraining

9-10:30Uhr - Nettebad

  PROBE-TRAINING

JEDERZEIT MÖGLICH!

   

TSG Gesamtverein  

   
Schon mal was von Team Relay gehört? Super schnell, super aufregend, super anstrengend = Supersprint! Und hier wird TEAMPLAY ganz besonders groß geschrieben!
Unsere Regionalliga Mädels Wiebke, Kim, Carmen und Lissy durften sich am letzten Sonntag in Itzehoe dem neuen Regionalligaformat stellen. Alle vier Mädels mussten nacheinander einen "Mini-Triathlon", bestehend aus 200m Schwimmen (haha das waren sicherlich 300m ;) ), 6km Rad und 2km Laufen absolvieren. Erst nach Erreichen der Ziellinie durfte die Nächste ins Wasser springen und unter Vollbelastung schwimmen, radeln und rennen, bis schließlich alle 4 nach der Laktatdusche über die Ziellinie sprinteten.
Das Rennen verlief bis zum letzten Durchgang absolut spannend und es kam immer wieder zum Führungswechsel. Auf der letzten Laufrunde konnte unsere laufstarke Lissy dann aber die Führung für sich behaupten und lief mit knapp einer Minute Vorsprung über die Ziellinie.
Nach insgesamt 1:35:29 Std waren somit alle Mädels total ausgepowert und überglücklich im Ziel und konnten sich über den Tagessieg freuen!!
Bereits am kommenden Sonntag geht es in die nächste Runde der Regionalliga. In Schwerin wartet eine Sprintdistanz mit Windschattenfreigabe auf Wiebke, Carmen, Lissy und Simone!
 
Herzlichen Glückwunsch an unsere starken Regionalliga Frauen!
 
 
26 - 06 - 19  Mathias  (Text Kimberly Miller)

Landesliga Niedersachsen – Peine
Am Sonntag stand der 2. von 5 Wettkämpfen in der diesjährigen Landesliga für die Herren auf dem
Plan und nach dem Erfolg in Limmer war die Motivation natürlich groß ;)
Anders als in den letzten Jahren galt es in diesem Jahr die olympische Distanz zu absolvieren (1500-
40-10). Immerhin mehr Triathlon für den weiten Weg nach Peine :D
Der Startschuss fiel um 11:20Uhr am Eixer See und es galt einen kurvigen Rundkurs ohne Neo
(22,4°C Wassertemperatur) zurückzulegen. Lothar und Patrick konnten sich nach dem Startschuss
eine gute Position im Feld erkämpfen und sind somit nach ca. 24:30min zusammen aus dem Wasser
gestiegen. Der Rest folgte mindestens genauso erschöpft kurze Zeit später.
Auf dem Rad galt es im Anschluss zwei Runden a 20km zurück zu legen. Die flache Strecke bot dabei
den Angriff auf neue persönliche Bestzeiten und hat zur Aufholjagd der schnellen Schwimmer
eingeladen, sodass alle Osnabrücker ihre Position in der Gesamtwertung auf dem Rad noch einmal
verbessern konnten.
Abschließend mussten 4 Runden am und im Stadion von Peine gelaufen werden. Gut für die
Zuschauer, aber schlecht für die Athleten, wenn man jede Runde den direkten Konkurrenten näher
kommen sieht. ;)
Am Ende konnte das Team in der Mannschaftswertung einen guten 11. Platz von X Mannschaften
erzielen. Die Mannschaft befindet sich somit nach 2 Wettkämpfen auf dem 7. Platz in der
Gesamtwertung.
Die Einzelergebnisse:
Patrick Teller – 4. Gesamt – 1. AK – 2:03:17
Maximilian Aulbert – 41. Gesamt – 5. AK - 02:14:56
Lothar Stall – 57. Gesamt – 1. AK - 02:17:16
Tino Bierbaum – 109. Gesamt – 11. AK - 02:22:20
Thorsten Bittner – 169. Gesamt – 18. AK - 02:30:49
Peer Schieße – 198. Gesamt – 14. AK - 02:35:40
Frank Stöckel – 215. Gesamt – 26. AK - 02:39:33

Nun liegt zunächst einmal eine Pause bis zum 28.07. vor uns, bevor wir zusammen mit unseren schnellen
Damen aus der Regionalliga erneut auf der olympischen Distanz in Stuhr an den Start gehen!

PS.: Wenn euch die Berichte gefallen und ihr euch denkt, dass ihr auch gerne Teil dieser Mannschaft
(1 Herrenmannschaft und 2 Damenmannschaften) sein wollt, dann kommt einfach zu einem unsere Trainings: (Es wird kein Leistungstest gemacht oder geschaut wie lange ihr die Luft anhalten könnt :P)
Schwimmtraining:
Mittwochs 20:00 – 21:30 im Schinkelbad

Samstags 9:00 – 10:30 im Nettebad
Lauftraining:
Dienstags 19:00 – ca. 20:00Uhr im Sportpark Gretesch

18 - 06 - 19 Mathias (Text Patrick Teller)
 

Wer am Tag nach Limmer noch Lust auf Triathlon hatte, konnte den preiswertesten Triathlon Deutschlands in Melle besuchen. Einige Trias taten das und kamen zu tollen Platzierungen.

Die schöne Melleraner Strecke ist ein schnelles 400-16,5-5,2 Format und macht richtig Spaß!

Dabei waren:

Beate Weith-Hornung 1:09:20  1.AK60  11. Ges.

Felipe Rayo Martin 56:10  4. M30  5. Ges.

Max Aulbert 56:26  2. M20  7. Ges.

Thorsten Bittner 59:58  2. M50 17. Ges.

 

Felipe war erfolgreich mit der Triathlon-Schule unterwegs und brachte die "Neuen" alle sicher und erfolgreich ins Ziel! Glückwunsch an alle!

Wer Lust hat nach der Triathlonschule in den Verein zu kommen, ist gern gesehen und wir freuen uns sehr, wenn ihr dabei bleibt!

 

Ebenfalls konnte eine Teilnahme beim Staffel-Wettkampf von 2 Teams erfolgreich gestartet werden.

Insgesamt waren 66 Staffeln am Start:

Staffel "Jetzt mach mal schnell" Tanja Borkowski/Mathias Hornung/Abdelmajeed Abdalla 5. Platz gesamt 55:46

Staffel "E-Center Stöckel Express" Josie Kohstall/Frank Stöckel/Niklas Stöckel  8. Platz gesamt 59:45 und 2. Platz beim Firmen-Cup!

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern!

 

04 -06 - 19  Mathias

„Mit euch habe ich hier gar nicht gerechnet…“

…mit diesen Worten wurde die Herrenmannschaft des Tri-Team Osnabrücks auf der Bühne des 13. Wasserstadt-Triathlon in Hannover-Limmer empfangen und für ihren 2. Platz in der Mannschaftswertung am Samstagnachmittag geehrt ;).

Wie üblich, war das Schwimmen im Limmer Stichkanal durchwachsen, da trotz der kalten Wassertemperatur die Wasserpflanzen bereits wieder knapp unter der Wasseroberfläche standen. Nichtsdestotrotz konnten sich die 10 Athleten des Tri-Team Osnabrücks bereits in der ersten Disziplin gute Positionen für die nachfolgenden Disziplinen erkämpfen.

Das Radfahren stellt in Hannover eigentlich keine große Herausforderung dar, wenn nicht doch ein paar Hügel und ein paar offene, windanfällige Stellen die Spreu vom Weizen trennt und eine gewisse Vorbelastung für die letzte Disziplin erzeugt.

Der Wettkampf wurde anschließend durch 2 Runden auf der 4,5km langen Laufstrecke abgeschlossen.

Ergebnisse:

Patrick Teller – 1:00:20,96 – 2.Gesamt

Marc Brinkmann – 1:02:03 – 5. Gesamt

Sebastian Wilker – 1:03:40 – 17. Gesamt

Maximilian Aulbert – 1:05:13 – 31. Gesamt

Felipe Rayo Martín – 1:06:48 – 53. Gesamt

Kilian Stöckel – 1:08:44 – 77. Gesamt

Richard Michael – 1:10:31 – 104. Gesamt

Felix Büchter – 1:12:32 – 122. Gesamt

Frank Stöckel – 1:12:46 – 123. Gesamt

Oliver Speller – 1:14:41 – 137. Gesamt

Glückwunsch an die Herren vom Tri-Team Osnabrück!

 

04 - 06 - 19  Mathias (geschrieben von Patrick Teller)

 

Start der Verbandsliga mit den Tri-Team Osnabrück Mädels!

Unsere neue Mädels Mannschaft landete beim Ligaauftakt in Hannover-Limmer über die Sprintdistanz auf einem souveränen 8. Platz!!

Unser neues Team für Neu- und Wiedereinsteigerinnen, mit und ohne Tri - Erfahrung - und vor allem für Frauen mit ganz viel Spaß am Sport!!!

Nächster Ligatermin ist am 29.06.2019 in Bokeloh!

Results:

Marlies Peschke 1:15:32  13. Ges.

Anne Diekmann 1:19:15  25. Ges.

Frauke Krone 1:21:16  33. Ges.

Carina Manz 1:24:35  37. Ges.

Gabriele Krone 1:32:07 48. Ges.

 

Herzlichen Glückwunsch!

04 - 06 - 19  Mathias