Wettkämpfe  

28.05.2016 Borgloher Weiherlauf

03.06.2016 Nacht von Hasbergen

04.06.2016 TLL Limmer

05.06.2016 Triathlon Melle

Landesliga--Wettkämpfe

www.laufen-os.de

   

Sponsoren  

 

 

   

Trainingszeiten  

Dienstag - Lauftraining

19-20:30Uhr - Sportpark Gretesch

Mittwoch - Schwimmtraining

20-21:30Uhr - Schinkelbad

Samstag - Schwimmtraining

9-10:30Uhr - Nettebad

Samstag - Radtraining

14 Uhr Start - Sportpark Gretesch

  PROBE-TRAINING

JEDERZEIT MÖGLICH!

   

TSG Gesamtverein  

   

HP glorreichenSieben

...in die Weite des Osnabrücker Landes mit ihren zweirädigen Rössern aufbrechen, mit einem geplanten Zwischenstopp am Dümmer, um die Energiespeicher und die Wasservorräte wieder aufzufüllen.

Die glorreichen Sieben (Markus B, Tino, Frank S., Kilian, Philipp, Elisabeth und Joe) nehmen gerne weitere Weggefährten mit auf ihre Tour (geplante Reiseroute ca. 95k im 27km/h Schnitt in der Gruppe).

 

Wer möchte, kann sich am Sportpark Gretesch kurz nach Sonnenaufgang um 7:15 Uhr anschließen...

...wir reiten vorbei und werden keine Halt einlegen..sondern nur vom Galopp auf Trapp wechseln...

 Alternativtreffpunkt ist bei Joe um 6:40Uhr am Harderberg/GMHütte oder um 7:00 Uhr bei Markus B. in Nahne.

 See ya on track tomorrow??

04-05-2016 JOE

 

PS: Sonntag (8.Mai) den Triathlon Versmold besuchen?

Start Sprint ab 11:30 Uhr, Start Kurzdistanz ab 13:30Uhr...

Liebe Trias,

unser ehemaliges Mitglied Hendrik Kaufmann arbeitet ja schon länger bei triathlon.de in München.

Heute hat er eine interessante Information für uns.

Er schreibt:

Wir von triathlon.de veranstalten dieses Jahr wieder eine große Neoprentesttour mit fünf verschiedenen Marken (Zoot, Aquaman, 2XU, Sailfish, Orca). In Osnabrück sind wir am 07.05. im Nettebad. Vielleicht ist das für den ein oder anderen interessant. Cool wäre, wenn du das als Info über den Newsletter bringen könntest. Ansonsten einfach gerne weitersagen. ;) Hier wäre auf jeden Fall der Link zur Anmeldung: http://schwimmen.triathlon.de/neotest/?seminar=mÜnster--08052016-%3Cbr%3E--buergerbad

Ja, dann mal rein in die Neopren Anzüge.

28-04-16   Mathias

 

 

Starke Truppe! (von links):Mona, Klaus, Emil, Peter, Gesa, Bernd, Frank, Astrid, Peer, Jürgen, Beate, Anne, Bettina,Tino, Marlies, Lothar, Patrick, Philipp, Kim, Carsten, Carsten, Tanja, Christian, Mathias, Maren, Oliver, Matthias, Uta. (sitzend): Marek, Anna-Valeska, Greta. Es fehlen auf dem Bild Kai-Sonja und Carsten.

Der April ist ein idealer Monat, um auf der "Deutschen liebsten Insel" für die kommende Triathlon-Saison die notwendigen Rennrad-Kilometer zu sammeln. Wenn daheim das Wetter noch nichts zu bieten hat, kann man auf Malle bereits in kurzen Trikotagen auf dem Rad unterwegs sein.

So hatten es sich die ersten Triathleten gedacht, die bereits am 01.April den Flieger bestiegen. Weit gefehlt! Auf der Insel angekommen, waren die Temperaturen deutlich niedriger als zu Hause und es regnete nicht zu knapp. Aber es sollte nicht so bleiben, denn als in den nächsten Tagen nach und nach alle weiteren Teilnehmer des diesjährigen Trainingslagers auf Mallorca eintrafen, verzog sich das schlechte Wetter und das Thermometer kletterte so langsam Richtung 20 Grad Marke. So gefällt Training!

Dem Aufruf des TSG 07 Burg Gretesch, doch gemeinsame Sache zu machen, waren auch Triathlet/innen vom OSC, Tri Team Dissen und SC Melle 03 gefolgt. Insgesamt 28 Triathlet/innen und 5 Kinder wohnten in 2 schönen Hotels am Playa de Muro nahe Alcudia. Ein idealer Standort um in den ersten Trainingstagen etwas flach bis hügelig zu starten, um dann die Höhenmeter im Tramuntana Gebirge zu sammeln. Täglich wurden neue Trainingsgruppen gebildet, wo man je nach Lust und Laune mehr oder weniger schnell und weit mit unterwegs sein konnte. Da unter den Teilnehmern auch echte Mallorca Kenner dabei waren, hieß es gerade für die Mallorca Rookies, einfach mal hinterher fahren, die Kollegen kennen sich aus! Und abends standen dann schnell mal 130 km auf dem Tacho!

Alle Mallorca Klassiker wie Petra, Porto Christo, Arta, Cala Rajada, Cap Formentor, San Salvador, Randa Cura, Kloster Lluc, Orient, Soller, Sa Calobra, Valledemossa und Arenal wurden angefahren und jede Menge Cafe con Leche und Stücke Mandel-, Schokoladen- und Obstkuchen verdrückt. Nicht zu vergessen die leckeren Serano- und Käse-Baguettes!

Schon bald konnten alle Teilnehmer feststellen, dass die Waden nicht nur von der Sonne gebräunt waren, sondern auch die Kraft zurück kam, die bei dem ein oder anderen Sportler über den Winter verloren gegangen war. Einige Triathleten vervollständigten das Training mit mehr oder weniger langen Laufeinheiten oder Bahnen ziehen im beheizten 25 m Becken.

Leider wurde das Training durch den Radunfall von Kim überschattet, die sich neben vielen Hautabschürfungen auch noch das Schlüsselbein gebrochen hat. Wir wünschen ihr gute Besserung!

Alle Teilnehmer waren sich nach der Reise sicher, dass wir uns in 2017 auf Mallorca wiedersehen.

Adiós!

 

27-04-16   Mathias

 

 

Hallo Ihr Triathleten,

am kommenden Samstag, 23.04.2016 fällt das Schwimmtraining von 9:00-10:30 Uhr im Nettebad leider aus!

Die Frühaufsteher unter euch können aber alternativ um 06:30 Uhr ins Sportbecken eintauchen.

Das Leineeinziehen bitte mit dem Bademeister abstimmen.

 

Alternativ bietet sich natürlich samstags die Radtrainings-Gruppe an. Treffpunkt immer 14 Uhr am Sportpark.

Auch ja, wer kommt, der kommt! Kein verbindlicher Trainings-Termin. Verabredungen mit den Trainingskollegen machen Sinn!

Weiterhin am Samstag, 23.04.2016 um 14 Uhr Start zum Gipfelsturm Probelauf. Treffpunkt 13:50 Uhr am Rathaus in Osnabrück.

Achtung! Man muss zurück vom Piesberg auch laufen. Wird also dann eher ein Halbmarathon.

Dann mal sportliches Wochenende!

 

21-04-16  Mathias